Ehrenamt bei VIVAWEST - Interkultureller Siedlungsgarten

UserPaul
Datum28.11.2016
Aufrufe30
Kommentare0
Beschreibung
Einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität im Quartier leisten auch unsere Ehrenamtlichen in der Hervestsiedlung in Dorsten. Sie haben sich dafür eingesetzt, dass im Jahr 2015 auf einem 650 Quadratmeter großen VIVAWEST-Grundstück ein Interkultureller Siedlungsgarten als Treffpunkt für Bewohner der Hervestsiedlung entstanden ist. Nora Schrage-Schmücker und Gerhard Schute, 1. Vorsitzender des Vereins für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten, erzählen in einem kurzen Videobeitrag wie sie gemeinsam mit VIVAWEST die alte Idee der Zechenhausgärten wiederbelebt haben.

Bewertung

Sie müssen angemeldet sein, um das Video zu Bewerten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!

URL: